Progressive Muskelentspannung (PMR) 

pmr_ls

Die Progressive Muskelentspannung ist eins der wirksamsten Entspannungsverfahren, die es gibt. Durch bewusstes Anspannen, Loslassen und Nachspüren einzelner Muskelgruppen lernen Sie den Unterschied zwischen muskulärer Anspannung und angenehmer Entspannung wahrzunehmen. Die Methode ist einfach zu erlernen und schnell umzusetzen.

Es ist sehr ratsam, die PMR nicht in Eigenregie sondern in einem Kurs unter fachkundiger Anleitung zu erlernen. So können die Übungen in ihrer Durchführung von Anfang an korrigiert und richtig erlernt werden. Neben der wertvollen Gruppenerfahrung sind auch die Motivation zum regelmäßigen Üben und die daraus resultierenden Fortschritte weitaus größer, wenn der Kurs über eine längere Dauer, i. d. R. über 8 Wochen, fortläuft. 

Außerdem lernen Sie in einem Kurs auch weitere Entspannungsmöglichkeiten wie Meditation, Atem- und Achtsamkeitsübungen usw. kennen. So entdecken Sie vielleicht ein zusätzliches Element, was Sie gerne weiter in Ihr Repertoire übernehmen wollen.
Nach dem Kurs PMR können Sie die Übungen selbstständig überall im Alltag anwenden und sich schnell selbst in einen entspannten, gelassenen Zustand versetzen. Auch bei verschiedenen stressbedingten Erkrankungen kann diese Entspannungsmethode sehr hilfreich sein.

Wirkungen der Progressiven Muskelentspannung

  • Herunterregulation des vegetativen Nervensystems aus einem Erregungs- in einen Entspannungszustand
  • Positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System (Blutdruck, Atem- und Herzfrequenz sinken)
  • Entspannung der Skelettmuskulatur
  • Günstiger Einfluß auf das Immunsystem und Stärkung der Abwehrkräfte

Hilfreich bei chronischen Schmerzen, z. B. Rücken-, Nackenschmerzen, Spannungskopfschmerzen   

Details zu aktuellen Kursen entnehmen Sie bitte dem Link: Kurse - Seminare

Impressum Datenschutzerklärung Links Jameda-Profil