Therapieansätze bei ungewollter Kinderlosigkeit

Teddy und Kinderschuhe lh

Aus all den Therapiemethoden und Erfahrungen, die ich im Lauf der letzten Jahre durch meine Lehrer, diverse Fortbildungen, Arbeitskreise und in großer Dankbarkeit auch durch meine Patienten/innen gesammelt habe, ist mittlerweile ein relativ umfassendes Behandlungsspektrum entstanden.

Bei unerfülltem Kinderwunsch gibt es zwar häufig Ursachen, die rein im körperlichen Bereich liegen und auf medizinischem Wege nachweisbar sind (z. B. Hormonmangel, verschlossene Eileiter, schlechter Spermienbefund ect.). Doch sehr häufig ist kein offensichlicher Grund für die Fruchtbarkeitsstörung zu finden. Vielleicht liegen ja manchmal die Ursachen in anderen Bereichen unseres Bewußtseins verborgen. Hier kommt meine Kombination aus verschiedenen unterschiedlichen Heilmethoden zum Einsatz.

Auswahl an Therapiemöglichkeiten

  • Behandlung mit chinesischer Medizin (Akupunktur, chin. Kräuterrezepturen, Moxibustion, Ernährung u. a.).
    Hiermit können gezielt medizinische Diagnosen oder ganzheitlich gesehen, die Energieungleichgewichte im Körper behandelt werden.
  • Einsatz von homöopathischen Mitteln, heimischen Pflanzen oder Mikroimmuntherapie

          ergänzen die Behandlung in spezifischer Weise.

  • Auch eine vorbereitende und begleitende Behandlung während einer IVF/ICSI
    sowie bei Wunsch eine Kooperation mit IVF-Zentren oder Gynäkologen/innen ist möglich. 
  • Beratung zu verschiedenen Themen:
    Lebensführung, Umweltfaktoren, künstliche Befruchtung, juristische und psychosoziale Beratung z. B. Samenspende, Kryokonservierung, Regenbogenfamilien, Adoption u. a., Verhalten und Tipps bei eingetretener Schwangerschaft
  • Bach-Blüten-Therapie
    zur Unterstützung, um das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen und mehr Gelassenheit im Umgang mit der belastenden Situation zu erlangen.
  • Energiearbeit
    um gestaute Energie oder blockierte Chakren zu befreien.
  • Schamanische / Psychotherapeutische Heilmethoden
    Auf dem Weg durch die Kinderwunschzeit kann neben der äußeren Suche nach Ursachen auch das Bedürfnis bzw. die unbewusste Suche nach einem tieferen Wissen in uns entstehen. Aus vielfältigen Gründen kann die Fruchtbarkeit blockiert sein. Wie sind meine inneren Bilder in Bezug auf Mutter-, Vatersein, das eigene Frau- oder Mannsein, wie sieht der innere und auch der äußere Raum für mein Kind aus? Aber auch der Blick auf Traumatisierungen, hinderliche Glaubenssätze, Strukturen im Familiensystem o. ä. können hier eine wichtige Rolle spielen. Diese und andere Ursachen versuche ich zu erkennen und durch schamanische Heil- und Ritualarbeit zu verändern oder aufzulösen. Siehe auch unter Schamanische Heilmethoden - Unerfüllter Kinderwunsch - Innere-Kind-Arbeit
  • Trotz aller Bemühungen kann es aber sein, daß sich der Wunsch nach dem ersehnten Kind nicht erfüllt.
    Auch dann können die genannten Therapieansätze eine hilfreiche Unterstützung sein, um einen Weg aus dieser Enttäuschung raus in ein anderes sinnerfülltes Leben zu finden, neue Visionen zu entwickeln oder ein "spirituelles Kind" zu gebären.



 

Impressum Datenschutzerklärung Links Jameda-Profil